QAM IMPULS: SYLVIA SADZINSKI

KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_017_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_030_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_044_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_072_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_007_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_046_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_024_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_038_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_033_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_009_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_084_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_126_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_127_667x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_032_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_116_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_016_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_070_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_002_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_051_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_059_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_075_667x1000
KLSP - QAM Workshop Sadzinski - Fotos_Sara Foerster_012_667x1000

Im Workshop mit Sylvia Sadzinski wurde gemeinsam anhand von Beispielen erörtert, was das Konzept von Queering für die Künste und das Ausstellen bedeutet. Welche Rolle spielt die Identität der Künstler_innen? Welche Kennzeichen könnten es sein, die ein Kunstwerk queer machen? Wie werden gesellschafliche Themen, Blicke und Zuschreibungen auf queere Biografien, politische Verhältnisse und Körper in Queerer Kunst verhandelt? Sylvia Sadzinski ist seit 2019 zusammen mit Katharina Koch als Programmleitung der alpha nova & galerie futura tätig. Sie lehrt seit 2015 regelmäßig an verschiedenen Universitäten im Bereich visuelle Kultur und ist Dozentin am „Node Center for Curatorial Studies“. Seit 2012 realisiert sie regelmäßig verschiedene kulturelle und kuratorische Projekte, u.a. für das Schwule Museum und die STWST Linz oder mit dem nomadischen Projektraum Neue Berliner Räume. In ihrer kuratorischen und akademischen Praxis konzentriert sie sich vorwiegend auf queere und feministische Erkenntnistheorien und reflektiert Methoden queeren und feministischen Kuratierens.
instagram.com/sylvia.sadzinski

Projekt: QUEER.ART.MARBURG