QAM IMPULS: CONSTANTIN HARTENSTEIN

KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_011_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_006_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_001_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_032_667x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_029_667x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_014_667x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_028_1500x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_022_667x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_025_667x1000
KLSP - QAM Workshop Hartenstein - Fotos_Sara Foerster_018_1500x1000

Mit dem Künstler und Kurator Constantin Hartenstein haben die Workshopteilnehmer_innen von QAM den Marburger Rudolphsplatz besucht und konkrete künstlerische Projekte und Ideen für ortsspezifische Interventionen im Jahr 2022 entwickelt. Constantin Hartenstein lebt und arbeitet als Künstler in Berlin. In 2011 war er als Filmproduzent des Deutschen Pavillons der Kunstbiennale Venedig tätig. Seit 2019 ist er künstlerischer Mitarbeiter am Filminstitut der UdK Berlin. Seine Arbeiten sind Teil privater und öffentlicher Sammlungen und werden in internationalen Institutionen präsentiert. Er untersucht in Skulptur, Performance und Video, wie die individuelle menschliche Existenz in ihre künstlich-mechanische Umgebung integriert und durch sie verändert wird. Dabei zielt er aus einer queeren Perspektive auf eine kritische Hinterfragung neuer Formen postdigitaler Normativität ab.
constantinhartenstein.com

Fotos: .KLSP Sara Förster und Monika Bunk

Projekt: QUEER.ART.MARBURG