NIELS PAHL

UNTER ORTEN
Kunstprojekte am Rudolphsplatz
21. APR — 20. MAI 2022
DI — SA 16.00 Uhr — 20.00 Uhr

O-TON | LICHT UND SCHATTEN

In seinen Arbeiten befasst sich Niels Pahl mit einer Zwischenwelt aus symbolischen und subtilen Charakteristika von Objekten, Formen und Klängen. Dafür greift er sowohl auf analoge als auch auf digitale Medien und Materialien zurück. Der subliminale und unterbewusste Gehalt von Räumen und Objekten steht dabei im Vordergrund. In seiner künstlerischen Arbeit versucht er eine kommunikative Ebene zwischen individueller Wahrnehmung im Abgleich zur gemeinsamen Welt zu erlangen. Angestrebt wird das Sichtbarmachen von Individuationsprozessen durch das Anspielen an vermeintlich gemeinsame Erinnerungen und Erfahrungen des Zusammenlebens.

AUSBILDUNG

Marburg.de, Philipps-Universität, Institut für Bildende Kunst, Bildende Kunst – Künstlerische Konzeptionen
Marburg.de, Philipps-Universität, Institut für Gesellschaftswissenschaften und Philosophie, Philosophie, BA

AUSSTELLUNG

2022 | Marburg.de, Philipps-Universität Marburg, Institut für Bildende Kunst, Jahresausstellung

LINKS

instagram.com: Niels Pahl