Kunstrasen | Queer.Art.Marburg.

9 JUL 2022 SA 14:00 – 22:00 Uhr
KARTE PDF | KARTE MY MAPS

FREIE KÜNSTE – FREIER EINTRITT
Wilder Tag der Subkultur am Rudolphsplatz

Fern ab des Trubels der 3-T-M-Bühnen lockt der Rudolphsplatz am 9. Juli ab 14 Uhr mit einem Festival der Subkultur. Unter der Losung „“Kunstrasen““ aktivierten der FD Kultur und die künstlerische Mentorin JPG lokale Kulturakteur_innen den öffentlichen Platz künstlerisch zu aktivieren. Das jurierte Ergebnis: Ausstellungen, Installationen, Musik, Spoken Words, Workshopangebote uvm. Dabei seien spontane Darbietungen, sogenannte „Interventionen“, auch last minute – sprich am Festivaltag – willkommen, verrät JPG und ergänzt: „Subkultur zeig Dich und connecte!“
O-TON

„Kunstrasen“ Beiträge

Queer.Art.Marburg. Beiträge

KOOPERATION

„Kunstrasen“ ist ein Projekt der Universitätsstadt Marburg in Kooperation mit der Galerie JPG.

Queer.Art.Marburg ist ein Projekt der Universitätsstadt Marburg zum Stadtjubiläum Marburg800. Die künstlerische Mentorin ist die Galeristin Jessica Petraccaro-Goertsches alias JPG. Es verbindet vielfältige lokale Aktionen, Performances und Interventionen, Klang und Kunst und bringt sie in Kooperation mit dem Queeren Zentrum Marburg und Tuntonia e.V.am Rudolphsplatz zusammen.

[photo-gallery id=“5270″]