KLAUS LOMNITZER: HABITAT

UNTER ORTEN
Kunstprojekte am Rudolphsplatz
21. APR — 20. MAI 2022
DI — SA 16.00 Uhr — 20.00 Uhr

PROFIL | O-TON

UNTER ORTEN Projekte

Im Kontext von UNTER ORTEN interveniert Klaus Lomnitzer mit Installationen in die Architektur und damit in die üblichen Verhaltensweisen am Rudolphsplatz. Spuren des Alltags der Passage zwischen Natur und Stadt, Verkehr und Verweilen, des Erneuerns und des Zerfalls werden künstlerisch in Szene gesetzt. Sie werden gekennzeichnet oder auffällig künstlerisch restauriert. Diese irritierenden Installationen aus Bauschaum, Absperrband, Beton und Gold werden erst sichtbar, wird der Rudolphsplatz etwas genauer erkundet: Im Blick nach oben auf der Suche nach grünen Baumwipfeln und Vogelnestern, auf dem schnellsten Weg über den Platz, oder im Blick nach unten, beim Ausruhen nahe der Lahn – dort sind die temporären Installationen zu entdecken.

BEITRAGSBILD

Klaus Lomnitzer: Kunst am Bau (Detail). NEUE FEUERWACHE Mainz 2014. PHOTO Klaus Lomnitzer.